„Stiften wirkt!“ – Das Geoinformationssystem Hamburger Stiftungen.

Home   Karte   Impressum



An vielen Orten in Hamburg lässt sich das Wirken von Stiftungen ablesen: Gebäude, die von Stiftungen erbaut oder mit deren Hilfe instand gesetzt wurden, Institutionen, deren Betrieb ohne Stiftungen nicht möglich wäre, und die große Vielfalt von geförderten Projekten und Programmen in den Stadtteilen. Das zeigt, dass stifterisches Handeln das Bild und das Leben in unserer Stadt prägt.
Initiiert von der Alfred Töpfer Stiftung F.V.S. wurde die interaktive Stadtkarte „Stiften wirkt!“, die Aktivitäten von Stiftungen in Hamburg sichtbar macht, in Kooperation mit dem Department Geomatik (HafenCity Universität Hamburg) erstellt.

Erfahren Sie hier mehr über die Wirkung stifterischen Engagements in unserer Stadt, indem Sie sich über die geförderten Institutionen, die Programme und Projekte informieren.

Zur institutionellen Förderung gehören vor allem soziale Einrichtungen wie Alten- und Pflegeheime. Aber auch Orte für Wissenschaft und Forschung, kulturelle Begegnung oder medizinische Versorgung.
Programme sind das langfristige Engagement von Stiftungen außerhalb der eigenen Institutionen. Bildungsförderung in vielen Hamburger Schulen, aber auch Stipendien und Preise fallen in diesen Bereich.
Unter Projekten werden zeitlich begrenzte Aktivitäten von Stiftungen verstanden. Die immer neuen Ideen zeigen die Innovationskraft und Flexibilität der Hamburger Stiftungen.